Begleitende Kinesiologie (BK) - Definition

Begleitende Kinesiologie (BK) umfasst die Anwendung kinesiologischer Methoden durch professionell arbeitende Kinesiologen.

Begleitende Kinesiologen unterstützen als Berater, Coach oder Trainer Menschen darin, ihr persönliches Potenzial zu entdecken, zu erweitern und zu nutzen. Dabei arbeiten sie in begleitender, edukativer Haltung und Absicht vom kurzen, zielorientierten Auftrag bis hin zur längerfristigen Beratung.

Begleitung bedeutet, dass die Verantwortung für den eigenen Veränderungsprozess jederzeit und vollständig beim Klienten bleibt. Begleitende Kinesiologie ist keine Heilkunde oder Therapieform.

Ausbildung Begleitende Kinesiologie DGAK

Der Berufsverband Deutsche Gesellschaft für Angewandte Kinesiologie (DGAK) hat die dreistufige berufsbegleitende Ausbildung „Begleitende Kinesiologie DGAK“ entwickelt. Mit Bestehen der Abschlussprüfung erhalten die Absolventen den Titel Kinesiologin BK DGAK zertifiziert/Kinesiologe BK DGAK zertifiziert.

Suche Kinesiologen

Finden Sie hier Kinesiologen in Ihrer Umgebung mit unsere Schnellsuche. Zur Suche...

Kurs-Suche

Finden Sie hier Kurstermine in Ihrer Umgebung mit unserer Schnellsuche Zur Suche...

Übersichtskarte

Finden Sie hier Kinesiologen und ihre Angebote in Ihrer Nähe