Startseite zum Kontaktformular zur Suche Telefon Meine DGAK zum Menü
Deutsche Gesellschaft für Kinesiologie
Mitglied werden
Kontakt

Kurstermin Details

Kinergetics 3
19.12.2020 - 20.12.2020

Kursort

Hauptstraße 42
D-40597 Düsseldorf

Schwerpunkte

Die kinesiologische Methode Kinergetics wurde von dem Australier Philip Rafferty entwickelt.
In Kinergetics wird der Muskeltest angewendet, um den gestressten Bereich zu identifizieren und um ganz genau festzulegen, wo eine Balance angesetzt werden muss.
Die eingesetzten Ausgleichsverfahren bedienen sich ausschließlich der Energie der Hände.
Kinergetics ist eine schmerzfreie, schnelle und nicht invasive Methode, die über die energetischen Körpersysteme arbeitet. Sie hat den Ruf, besonders rasch Wirkung zu zeigen.
Kinergetics ist ein wertvolles Werkzeug für die eigene persönliche Entwicklung, für den beruflichen Werdegang und kann die Arbeit eines jeden Heilberufes zum Vorteil ergänzen. Die offene Kinergetics Methode bietet den Anwendern anderer Systeme sehr wertvolle ergänzende Verfahren, die sich gut mit anderen Techniken und Ausgleichsmethoden kombinieren lassen.

Achtung! Umbenennung der Kurse:
Kinergetics Unit 1 beinhaltet die früheren Kurse K1 + K2
Kinergetics Unit 2 beinhaltet die früheren Kurse K3 + K4
Kinergetics Unit 3 beinhaltet die früheren Kurse K5 + K6

Kinergetics 3:
In diesem Seminar lernen Sie das Testen von 16 Muskeln in Kontraktion und Extension mit mehrfachem Stapeln, das für das Balancieren blockierter Muskelfunktionskreise wichtig ist. Dieses Vorgehen hat sich als besonders erfolgreich erwiesen bei chronischen Muskelverspannungen (z. B. verspannten Schultern).
Sie setzen die Alarmpunkte-Balance ein und arbeiten bei der Affirmations-Balance mit mehr als 300 positiven Affirmationen aus folgenden Bereichen: Physische Attribute, Rauchen, Körperfett, Lernen, für Eltern, Beziehungen, Sucht, Selbstbild und Selbstwert, Berufsleben, zum Thema Geld, Inspiration und Motivation, Stärke, Liebe, Gesundheit, Sexualität, Kommunikation und Spiritualität.
Eine wichtige Voraussetzung für dauerhafte Balancen ist das Klären der eigenen, oft unbewussten Sabotageprogramme, die Sie mit Hilfe der Sabotagen-Scanliste (144 Elemente) ausbalancieren.
Wir vermitteln Ihnen ein einfaches System für die Klärung von Belastungen mit Schwermetallen am Beispiel von Quecksilber. Mit dem Surrogat-Test können Sie Säuglinge, Kinder oder Personen im Rollstuhl testen und balancieren. Aus empirischen Untersuchungen mit mehr als 1000 Klienten hat sich ein neuer Ansatz für das Balancieren von Candida ergeben, die Candida-Balance. Dabei werden insbesondere die primär betroffenen Muskeln/Organe in Betracht gezogen. Dieses Stärken bestimmter Muskelgruppen unterstützt den Klienten auch bei Multipler Sklerose, Arthritis, Verdauungsbeschwerden oder einem Schleudertrauma. Sie arbeiten mit einem homöopathischen Testkit, besprechen, wie Klienten-Sitzungen mit Kinergetics aufgebaut werden, erhalten ein Klienten-Informationsblatt und erfahren, wie man ungewollten Reaktionen vorbeugen kann.

Weitere Informationen: https://energy-balance.eu/eip/pages/kinergetics.ph p

Preis

280€

Voraussetzungen

Kinergetics 2

Arbeitsmodelle

Kinergetics, R.E.S.E.T., Touch for Health

Leitung

Josef Stotten
Lydia Bose
Energy Balance * Ausbildungen & Seminare & Praxis
Otto-Hahn-Str. 97
D-40591 Düsseldorf
Telefon: 0211-17947720

Internet

Beruf
Begleitende Kinesiologin
Heilpraktikerin Medizinisch-Therapeutische Kinesiologie DGAK zertifiziert

Seminaranbieter
Level: 3

DGAK-Titel/ DGAK-Qualifikation
Kinesiologin BK DGAK zertifiziert

DGAK-Funktion
Geschäftsführerin, Supervisorin, Regionale Ansprechpartnerin DGAK

Schwerpunkte
  • Individuelles Stress- und Energiemanagement
  • Seminare für Unternehmen, Kines. Profis & Anfänger
  • Heilpflanzenkunde, MBSR
INFOS ZUM ANBIETER


Wichtiger Hinweis !!!
Die Nutzung der Adressdaten für kommerzielle Zwecke insbesondere die Zusendung unangeforderer Werbung ist ausdrücklich untersagt !!!