Startseite zum Kontaktformular zur Suche Telefon Meine DGAK zum Menü
Deutsche Gesellschaft für Kinesiologie
Mitglied werden
Kontakt

Kurstermin Details

N.I.C.E. 1
24.04.2020 - 26.04.2020

Kursort

Hauptstraße 42
D-40597 Düsseldorf

Schwerpunkte

Die von dem australischen Chiropraktiker und Kinesiologen Dr. Peter Erikson entwickelte N.I.C.E. Methode (Neurale Integration Controle and Enhancement), ist eine relativ junge Technik und basiert auf den sogenannten “Überlebensreflexsystemen“. Vorbereiter dieser Technik ist N.O.T. (Neurale Organisations Technik) des amerikanischen Arztes Dr. Carl Ferreri (einem Schüler Dr. Goodhearts, dem Begründer der Applied Kinesiology). Ferreri entwickelte in den 80er Jahren des 20. Jahrhunderts kinesiologische Techniken zur systematischen Reorganisation des Nervensystems, die er zusätzlich mit Wissen aus der Cranialtechnik, der Sacro-Occipitaltechnik, der Akupunktur und der Chiropraktik verbunden hat. Diese sogenannten “Protokolle“ folgen dem hierarchischem Aufbau unserem Nervensystems, d.h. jede Einheit baut auf der vorhergehenden auf und die Korrekturen werden daher in einer spezifischen Reihenfolge durchgeführt. Dr. Ferreris Philosophie bestand darin, dass unser Körper alles, was er zum Überleben braucht in sich selbst findet und so ein sich selbst heilender und regulierender Organismus ist. Dr. Peter Erikson hat die strukturellen Ferreri-Protokolle durch eigene Forschung weiterentwickelt. Er machte die Beobachtung, dass defizitäre Lernvorgänge auf verschiedenen Ebenen, ungelöste emotionale
Themen, Mangel an Nährstoffen oder Informationen eine dauerhafte Klärung beeinflussen können und hat daher die Protokolle durch emotionale, biochemische, feinstoffliche und neue grundlegende strukturelle Komponenten ergänzt.

N.I.C.E. 1:
Was ist die Kampf / Flucht Reaktion und die damit verbundenen körperlichen Reaktionen.
Erlernen der Grundlagen des NICE Konzepts und Einstieg in die Behandlungsprotokolle.
Inhalt des 1. Kurses:
•Emotional Computer - Lösung emotionaler Stressoren
•Balance der Muskelreaktivität und Duraanheftungen
•Synchronisation der Stell- und Haltereflexe als Grundlage für ein stabiles Fundament
•Klärung der Kategorie 1
•Verbesserung der Zirkulation von Cerebro-Spinal-Flüssigkeit
•Balance der Halswirbelsäule für Stabilität und Flexibilität
•Gehirn Integration
•Feinstoffliche und biochemische Komponenten

Die in diesem Kurs beschriebenen Techniken und Verfahren dienen nur zu Informationszwecken. Sie dienen weder
direkt noch indirekt als Diagnose oder Verschreibung.


Weitere Informationen: https://energy-balance.eu/eip/pages/nice.php

Preis

380,--€

Voraussetzungen

Sicherer Muskeltest, Kinesiologie Erfahrung oder therapeutisches manuelles Arbeiten

Arbeitsmodelle

N.I.C.E. (Neural Integration Control and Enhancement)

Leitung

Elke König
Lydia Bose
Energy Balance * Ausbildungen & Seminare & Praxis
Otto-Hahn-Str. 97
D-40591 Düsseldorf
Telefon: 0211-17947720

Internet

Beruf
Begleitende Kinesiologin
Heilpraktikerin Medizinisch-Therapeutische Kinesiologie DGAK zertifiziert

Seminaranbieter
Level: 3

DGAK-Titel/ DGAK-Qualifikation
Kinesiologin BK DGAK zertifiziert

DGAK-Funktion
Geschäftsführerin, Supervisorin, Regionale Ansprechpartnerin DGAK

Schwerpunkte
  • Individuelles Stress- und Energiemanagement
  • Seminare für Unternehmen, Kines. Profis & Anfänger
  • Heilpflanzenkunde, MBSR
INFOS ZUM ANBIETER


Wichtiger Hinweis !!!
Die Nutzung der Adressdaten für kommerzielle Zwecke insbesondere die Zusendung unangeforderer Werbung ist ausdrücklich untersagt !!!